"rust art #2" 50x50 cm

NEU! Rostkunst von artefacti

Ich freue mich, Euch meine erste Serie von abstakter Rostkunst vorstellen zu können. Die ersten 6 abstrakten Rostbilder sind nun endlich fertiggestellt worden. Nachdem ich schon einige Monate mit dem Material Stahl experimentiert habe, habe ich nun endlich eine Verfahrensweise herausgefunden, wie und mit welchen Materialien ich arbeiten muss, um genau zu diesem Ergebnis zu kommen.

Verwendet wird für die Rostkunst eine eigens angefertigte Spachtelmasse, die fest genug ist, um nicht von den Stahlplatten wieder abzufallen, aber saugfähig genug, um den Rost der Stahlplatten in sich aufzunehmen, wodurch diese interessante Färbung zustande kommt. Bisher war es so, dass die aufgebrachten Spachtelmassen und Farbschichten, wie Fremdkörper auf der Rostplatte aussahen. Jetzt fügt sich die aufgebrachte Struktur nahtlos in das Gesamtbild ein.

Es handelt sich um die erste Serie von 6 Rostbildern im Format 50×50 cm. Verwendet wurd 1mm starke Stahlpatten. Die Stahlplatten wurden auf der Rückseite mit entsprechenden Haltevorrichtungen und Abstandshaltern für die Wandaufhängung versehen.

Ich plane in den nöchsten Wochen noch einmal 13 Rostbilder in diesem Format fertigzustellen. Hiernach werde ich versuchen, mich an größere Formate heranzuwagen (100×100 cm). Das hängt aber im Wesentlichen auch von meinem Geldbeutel ab, ob ich weiteres Material zum Experimentieren einkaufen kann.

Die Bilder können direkt in meinem Shop unter Metallkunst oder aber auch bei Saatchi online erworben werden.

FacebookTwitterGoogle+PinterestLinkedInDiasporaGoogle BookmarksXINGWhatsAppShare

Kommentare

Kommentar